Autobatterie wechseln – Was muss ich beachten?

starterbatterie-wechselnDu fragst dich: Wie kann man eine Batterie vom Auto ausbauen bzw. austauschen? Und worauf muss man dabei achten? All diese Fragen im Kopf. Aber keine Sorge! Du bist hier auf unserer Seite richtig gelandet!

Das Wechseln der Autobatterie ist relativ einfach. Dies ist auch der Grund warum die meisten Autofahrer, diese selber wechseln möchten. Hierbei gibt es jedoch trotzdem einige Dinge, welche man beachten muss. Vor allem in der heutigen Zeit, wo die Elektronik der modernen Autos sehr empfindlich ist. Wir zeigen dir aufjedenfall wie du eine Autobatterie ein und ausbauen kannst. Folge ganz einfach unserer Anleitung und den wertvollen Tipps die wir dir geben, um jegliche Beschädigungen zu vermeiden!


Richtige Autobatterie kaufen!

Bevor man darüber nachdenkt die Autobatterie tauschen bzw. Online kaufen zu müssen, sollte man zuallererst schauen, ob die Batterie auch vom Auto unterstützt wird. Hierbei sind die technischen & maß – Daten der Autobatterie von bedeutender Wichtigkeit. Sollte die neue Batterie beispielsweise zu groß sein, passt diese nicht in die dafür vorgesehene Halterung. Sollte die Batterie zu klein sein, so ist diese locker und man kann sie nicht richtig fixieren. Der große Vorteil bei den Maßen ist jedoch, dass wenn man die gleiche Ampere Größe wie die alte Batterie kaufen sollte, die Batterien auch wahrscheinlich gleich groß sind bzw. minimale Zentimeter Unterschiede haben. So unterscheiden sich zum Beispiel die Kleinwagen Autobatterien unseres Sortiments nur um 1 – 2cm.
Anmerkung: Die Ampere Größe wird in Ampere gemessen. Abkürzung = A, auch Kapazität genannt. Die Größe der Batterie steht meistens direkt auf der Batterie oder aber an den Seiten. Eventuell sogar unter der Batterie. – Falls man die Größe bei der alten Batterie nicht erkennen können sollte, kann man auch in der Betriebsanleitung des Autos nachschauen.

Batterie wechseln – So wird es gemacht!

  1. Bevor man mit dem Wechseln der Autobatterie beginnt, schaltet man natürlich das Auto aus.
  2. Die Batterie finden. Ja, bei den meisten Autos ist die Autobatterie unter der Motorhaube, doch bei einigen (z.B BMW) kann sich die Batterie auch im Kofferraum befinden.
  3. Schraubenschlüssel in die Hand nehmen und die Masseklemme abklemmen. Hierbei dabei achten, dass die Masseklemme nicht den Pluspol berührt und auch der Schraubenschlüssel an keine Metallflächen kommt.
  4. Jetzt nochmal die Plusklemme abnehmen.
  5. Wie vorher schon erwähnt, sind die Autobatterien mit Halterungen fixiert. Hierbei einfach die Halterung lösen, meistens ist es nur eine Schraube.

    autobatterie-ausbauen

  6. Nun ist die Batterie lose und kann vorsichtig herausgenommen werden. Man sollte das Gewicht nicht unterschätzen. Passt also auf und macht lieber langsam.
  7. Nachdem die alte Autobatterie draußen ist, einfach die neue Autobatterie anschließen und befestigen.
  8. Jetzt muss man nur noch zuerst die Plusklemme und dann die Masseklemme (Minus) an den jeweiligen Polen befestigen. Hierbei empfiehlt man noch etwas Polfett aufzutragen. Dies ist jedoch freiwillig und bei den meisten modernen Batterien nicht mehr von nöten.
  9. Autobatterie wechseln – Erfolgreich abgeschlossen! Für mehr Infos => ,,Hier klicken