Wie lange hält eine gute Autobatterie?

Klare Antwort! – Eine gute Autobatterie + gute Verwendung bedeutet mehr als 5 Jahre Haltbarkeit! Eine schlechte Autobatterie + gute Verwendung bedeutet maximal 3 Jahre Haltbarkeit. Neben der Qualität der Batterie, ist noch die Pflege sehr wichtig. – Mehr zu der richtigen Autobatterie Pflege im folgenden Verlauf!

Autobatterie Haltbarkeit – Wovon hängt die Autobatterie Lebensdauer ab?

 
Kleinwagen
Kompaktwagen
Mittelklasse
Oberklasse
Spezialklasse
autobaterie-test-varta-44ah
varta-60ah
varta-74ah
exide-100ah

langzeit-120ah
Modell
Varta Blue Dynamic B18
Varta Blue Dynamic D59
Varta Blue Dynamic E11
Exide Premium Superior
Langzeit Solar Batterie Camp
Ampere
44Ah
60Ah
74Ah
100Ah
120Ah
Bewertung


Rezension
130
89
150
128
32
Maße in mm
207 x 175 x 175
242 x 175 x 175
278 x 175 x 190
353 x 175 x 190
353 x 175 x 190
Kälteprüfstrom
440A
540A
680A
900A
950A
Gewicht
11kg
16kg
18kg
22kg
24kg
Details
Preis auf
Details
Preis auf
Details
Preis auf
Details
Preis auf
Details
Preis auf

Nun, die Starterbatterie Lebensdauer hängt von einigen Faktoren ab, wie zum Beispiel: Pflege, Qualität und auch vom Zustand des eigenen PKW’s. Dennoch ist heut zur Tage so gut wie jede aktuelle Autobatterie ,,wartungsfrei”. Doch dies hat nichts mehr mit der Pflege zu tun! Vor allem im Winter, wenn wir die Nullgradgrenze unter streiten. Der am häufigsten begangene Fehler ist, dass viele Leute vergessen das Licht Ihres Autos auszuschalten und sich die Batterie über Nacht entlädt. Viele eigentlich noch intakte Autobatterien geben auch unerwartet den Geist auf, da unzählige Menschen viele Kurzstrecken (ca. 5 Kilometer) fahren ohne sich den Konsequenzen bewusst zu sein. Besonders Kurzstrecken gelten als pures Gift für die Autobatterien.

Tipp: Um die Haltbarkeit der Batterien zu verlängern muss man also nicht unbedingt immer auf die Marke der Batterie vertrauen, sondern man muss auch weiterhin selber dafür sorgen das es der Batterie gut geht! – So gehört es auch dazu das man weiß wie man eine Autobatterie richtig laden kann.

Autobatterie pflege im Winter – Mit diesen Tipps kommen Sie problemlos durch!

  • Bei Fahrten die Elektronik (Heckscheibenheizung, Sitzheizung, Fernlicht etc.) nur solange benutzen, bis die Aufgabe der Funktion erfüllt wurde. Bei der Scheibenheizanlage wäre dies zum Beispiel die freie Sicht herzustellen.
  • Wenn möglich, auf Kurzstrecken verzichten.
  • Wenn Sie nicht auf Kurzstrecken verzichten können, dann wäre ein Autobatterie Ladegerät mehr als nur hilfreich für Sie! Mehr dazu hier: Autobatterie Ladegerät
  • Sie sollten einmal im Jahr eine Inspektion durchführen lassen, um zu wissen wie lange Ihre Autobatterie noch voraussichtlich hält. Die Faustregel besagt, dass je nachdem wie wie hoch die Qualität der Batterie ist, diese auch gute 5 Jahre halten sollte. (Mittel – Hohe Qualität)

    autobatterie-haltbarkeit-pflege

  • Sollte eine Batterie einen Totalausfall haben, so sollten Sie die Ladeeinrichtung des Autos (Generator, Leitungsverbindungen etc.) überprüfen, um für alle Fälle vorbereitet zu sein.
  • Die Batteriepole sollten ggf. gesäubert und mit Pol-Fett beschmiert werden.
  • Falls Sie mal in die Situation kommen sollten, dass Ihr Fahrzeug nicht anspringt und Sie kein eigenes Ladegerät dabei haben, so sollten Sie den nächsten Fahrer um Starthilfe bitten!

Falls Sie noch nie die Erfahrung gemacht haben, hier eine Anleitung für den Fall:

  • Klar stellen, dass beide Batterien dieselbe Spannung haben. (so gut wie immer 12V)
  • Alles was Energie verbraucht (Radio, Heizungen etc.) abschalten. Handbremse ziehen und den Gang rausnehmen. Motor ausschalten.
  • Nun das rote Kabel am Pluspol der leeren Batterie befestigen und die andere Seite an das Pluspol der Spenderbatterie.
  • WICHTIG: Das schwarze Kabel zuerst an an das Minuspol der Spenderbatterie und die andere Seite befestigen Sie am besten an ein unlackiertes Metallteil im Motorraum.
  • Im Notfall geht auch das Minuspol selbst.
  • Ist alles sicher & fest, so kann das helfende Auto gestartet werden.
  • Sobald das helfende Auto gestartet ist, kann auch das Auto mit der leeren Batterie starten. Hierbei sollte beachtet werden, dass ein Versuch nicht länger als 15 Sek dauern sollte.
  • Wenn alles geklappt hat, so muss das Auto an bleiben.
  • Nun müssen die Kabel wieder getrennt werden.
  • WICHTIG: Diesmal erst schwarz dann rot!
  • Ab hier sollten Sie sich überlegen entweder eine neue Batterie zu holen oder in ein Autobatterie Ladegerät zu investieren. Dies ist von dem alter Ihrer Batterie und der Pflege abhängig. Wie oben beschrieben, halten gute Batterien gute 5 Jahre bis Sie den Geist aufgeben.

Befolgen Sie alle Tipps und die richtige Autobatterie pflege wäre somit fertig!

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*