Autobatterie Ladegerät Test – Die Bestseller im Vergleich!

autobatterie-ladegereat-vergleichDu brauchst ein Ladegerät für deine Autobatterie? Dann bist du hier richtig gelandet! In unserem Autobatterie Ladegerät Test erfährst Du alles was du brauchst! Darüber hinaus listen wir Dir die unserer Meinung – und der Meinung vieler Endkunden nach – aktuell besten Ladegeräte! So kann rein gar nichts mehr schief laufen und jeder investierte Penny ist auch lohnenswert! Neben den Autobatterie Ladegeräten, wollen wir Dich außerdem mit dem neu auf dem Markt gelandeten Tizi Kraftprotz Powerstart bekannt machen! Lasse dich einfach selbst überraschen!

=> Um eine längere Lebensdauer Deiner Autobatterie zu sichern, ist es ratsam diese regelmäßig aufzuladen. Gerade im Winter und/oder bei Kurzstreckenfahrten ist ein Autobatterie Ladegerät sehr empfehlenswert. Das Ladegerät bringt nichts als Vorteile und ist ein absolutes MUST HAVE für jeden Autofahrer! Weitere Infos über das Autobatterie Ladegerät erwarten dich im weiteren Verlauf des Artikels! Solltest du mehr Interesse haben, so kannst du auch gerne unseren Autobatterie Blog besuchen! 


Warum sollte ich ein Autobatterie Ladegerät kaufen?

Grundsätzlich ist ein Autobatterie Ladegerät für jeden Autofahrer sinnvoll. Für kleines Geld erhälst Du ein kompaktes Produkt, welches Dir dabei hilft die Lebenszeit deiner Batterie deutlich zu verlängern bzw. die meisten Probleme von Autobatterien vorzubeugen oder gar komplett zu vermeiden.

verbraucherbatterie-ladegereat

Das beseitigen bzw. vermeiden der Probleme ist noch lange nicht alles! Du bist außerdem für jede unangebrachte Situation gewappnet und bist komplett unabhängig! Vor allem wenn Du dich an einem Ort/Zeitpunkt befindest, wo gerade keiner helfen kann, hilft Dir das Ladegerät problemlos aus der patsche.Man fährt beispielsweise von der Arbeit nach Hause, kommt gerade von der Autobahn runter und plötzlich streikt die Batterie! Es ist ein verlassener Ort, kaum Autos, kaum Verkehr – was tut man jetzt?

Richtig, Pannendienst, welcher mehrere Stunden braucht oder aber Familie & Freunde kontaktieren, welche eventuell nicht können! Den ganzen Stress hätte man vermeiden können, wenn man entweder einen Tizi Kraftprotz Powerstart dabei hätte oder aber mit Hilfe eines Ladegerätes vorgesorgt hätte!

Wichtig: Ein Ladegerät ist kein Allheilmittel, welches dafür sorgt, dass die Batterie für immer hält. Wenn die Autobatterie wirklich das Maximum aus sich heraus geholt hat und knapp 8 Jahre überlebt hat, dann hilft selbst das beste Ladegerät nicht mehr weiter. 


Batterieladegerät Test – Vergleiche die besten Ladegeräte!

 
tizi Kraftprotz
CTEK MXS 5.0
AEG 5A+
Bosch C7+
Ansmann 4A+
ladegereat-tizi-kraftprotz
ladegereat-ctek-mittel
ladegereat-aeg-mittel
ladegereat-bosch

ladegereat-ansmann
Bewertung

Rezensionen
169
1836
169
202
82
Elektrische Spannung
12V
12V
6V & 12V
6V & 12V
6V, 12V & 24V
Ladestrom (Ampere)
2,4 A
5 A
5 A
3,5 A
4 A
Preis auf
Preis auf
Preis auf
Preis auf
Preis auf

Kfz Batterie Ladegerät Test – Was kostet ein Autobatterie Ladegerät?

Qualität, Ausstattung und der Funktionsumfang sind die Punkte, nachdem sich die Preise richten. Die Preisspanne liegt zwischen 30 – 200 Euro. Erfreulicherweise sind die selben Ladegeräte auf Amazon bzw. generell im Internet ein gutes Stück günstiger als die im Fachhandel. Wie bei den Autobatterien, ist es auch bei den Ladegeräten so, dass die teuersten Geräte nicht gleich die Besten sind und wer zu billig kauft, der kauft zweimal. Um Dir einen vernünftigen Überblick zu verschaffen, haben wir für Dich eine Autobatterie Ladegerät Test – Vergleichstabelle erstellt, mit den aktuell besten Produkten auf dem Markt.


Auto springt nicht an? Kein Problem! – Tizi Kraftprotzt hilft sofort!

Equinux tizi Kraftprotz Powerstart – Deine Vorteile

  • Ultra-Power to go: 44,4 Wh – iPhone 6s bis zu 5x aufladen
  • Notfall-Starthilfe-Kit: Autobatterie in 15 min auffrischen
  • Mobiles Design: Alu-Legierung, Travelbag aus Nylon Mesh
  • LED-Taschenlampe (mit SOS-Funktion)
  • 2 Gadgets parallel laden (1x High Power, 1x Standard)

ladegereat-tizi-kraftprotz

Zum Angebot


Die Batterie will nicht mehr? – Was nun?

Man steigt nichts ahnend in sein Auto, dreht den Zündschlüssel um und der Wagen springt nicht an. Der Schreck ist groß und viele brechen in leichte Panik aus. Ruhig bleiben ist leicht gesagt, doch wenn man ein wichtiges Meeting haben sollte, ist dies nicht einfach. Trotz allem, ist eine leere Batterie besser als ein schwerwiegender Schaden – wie zum Beispiel ein Kupplungsschaden.

Um solche Fälle so gut es geht zu vermeiden, ist ein Autobatterie Ladegerät nicht wegzudenken! Sollte es dennoch zu solch einer Situation kommen, so benötigst Du ein Starthilfekabel und ein anderes Auto. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass ein anderes Auto bzw. andere Fahrer sich in der Nähe befinden. Wenn Du viele Kurzstrecken fahren solltest, (bis ca. 5 km) ist es umso wichtiger, ein Autobatterie Ladegerät in regelmäßigen Abständen zu verwenden. Am besten empfiehlt sich der tizi Kraftprotz Powerstart! So wirst du auch von einem fremden Fahrzeug keine Starthilfe mehr benötigen! Statdessen ganz einfach den tizi Kraftprotz Powerstart mit den mitgelieferten Starterkabeln an die Autobatterie anklemmen (10 – 15 Minuten) etwas auffrischen und weiter gehts!

ladegereat-tizi-kraftprotz

Zum Angebot

Batteriesäure – und Ladezustand überprüfen!

Bevor du deine Autobatterie mit einem Auto Akku Ladegerät aufladest, solltest du vorher den Batteriesäurezustand und den Ladezustand kontrollieren bzw. kontrollieren lassen! Während einige Ladegeräte, wie die von CTEK die Kontrollfunktion mit sich bringen, bist du bei anderen auf einen Batterie Tester oder eben auf eine Werkstatt angewiesen. Je nachdem was für eine Art Batterie Du hast (Aktualität), kann es sein, dass Du destilliertes Wasser nachfüllen musst. Vor allem nach dem Sommer brauchen die etwas älteren Batterien ein wenig Nachschub! Solltest du jedoch eine aktuelle Batterie haben, so musst du nur den Säure- und Ladezustand prüfen. Einfach um Nummer sicher zu gehen, dass die Batterie auch ladefähig ist.

Wichtig für ältere Modelle: Da sich der Flüssigkeitsstand der Autobatterie während des Ladens extrem erhöht, solltest du die obere Marke erst nach dem Laden mit destilliertem Wasser nachfüllen! Wenn deine Batterie trotzdem “kraftlos” wirkt, dann prüfe erneut den Ladezustand und schau auf das Ergebnis. Ändert sich nichts trotz zweimaligem Laden, dann hat die Batterie Ihr Limit erreicht und du benötigst eine neue.

Info: 1,28 kg/l = Batterie vollgeladen; 1,20 kg/l = halb geladen; 1,12 kg/l = entladen.

Muss ich die Autobatterie ausbauen?

Bei den aktuellen Autobatterie Ladegeräten ist dies nicht mehr notwendig. Vorausgesetzt, Du hast eine Steckdose in guter Reichweite. Andernfalls musst Du die Autobatterie ausbauen und diese in einem gut belüfteten Raum aufladen. WICHTIG: Wenn Du die Batterie im Auto aufladen willst, muss Du die Pol-Klemmen von der Batterie lösen, um den Stromkreis zwischen Batterie und Auto zu trennen.

Wie lange hält eine Autobatterie?

Die Lebensdauer einer Autobatterie hängt von vielen wichtigen Faktorenen ab. Ein wichtiger Faktor ist das Alter der Batterie (auf die Aktualität bezogen). Denn ältere Batteriearten wie beispielsweise die offenen Blei-Akkumulator-Starterbatterien, haben in der Regel eine deutlich kürzere Lebensdauerals die aktuell geschlossenen Versionen. Dies ist deswegen so, weil diese kaum bis gar nicht Wartungspflichtig sind, während ältere Autobatterien sehr oft gewartet werden müssen. Der mit Abstand größte Faktor liegt jedoch in der Qualität der Batterie, wobei man hier beachten muss, dass Marke nicht gleich gute Qualität bedeutet. Aus diesem Grund haben wir für Dich eine Autobatterie Vergleichstabelle erstellt, in der wir jede Kleinigkeit beachtet haben. WICHTIG: Eine gute Autobatterie sollte etwa 5 – 10 Jahre halten, während eine eher schlechtere Batterie bei mangelhaftem Umgang schon nach knapp 2 Jahren den Geist aufgeben kann.

batterie-laden-pruefenWie lange braucht das Autobatterie Ladegerät zum vollladen?

Die Ladezeit ist von dem Ladungszustand und der Kapazität der Batterie abhängig. Eine teil- entladene Batterie mit um die 50 Ah braucht ca. 1 – 2h um wieder voll aufgeladen zu sein, während Batterien mit 80 Ah, logischerweise eine deutlich längere Ladezeit haben. Falls Du die Ladezeit im voraus ausrechnen möchtest, hier die Formel dazu. Beachte jedoch, dass die Formel keine zu 100% richtigen Angaben liefert.

Ladezeit = Kapazität der Batterie in Mili-Ampere / Ladestrom in Mili-Ampere x 1,3


WICHTIGE INFO:starterbatterie-testbericht

Du hast für jedes Produkt, welches Du auf unserer Seite findest, ein Gewährleistungsrecht von genau 2 Jahren! Im Klartext heißt das, dass wenn Du eine Autobatterie und/oder ein Ladegerät bestellst und dieses beschädigt oder defekt ankommen sollte bzw. nicht fehlerfrei läuft, kannst Du das Produkt einfach und problemlos an den jeweiligen Hersteller zurücksenden und erhältst ein neues Gerät zurück. Falls dies der Fall sein sollte, so klicke auf den folgenden Link! – Amazon Gewährleistung

Der Amazon-Kundenservice steht Dir selbstverständlich auch zur Verfügung.

Bei weiteren fragen kannst Du uns auch unter folgender E-Mail erreichen: autobatterietest@gmail.com

Du hast bock auf mehr Informationen was das Thema Autobatterien angeht? Dann schau dich in unserem Autobatterie Blog um!